IMG_9644_pix.jpg

Auf dieser Seite informieren wir über die Fremdsprachenzertifikate DELF für Französisch und "Cambridge" für Englisch sowie über das Zertifikat für "Business English".

Zertifikat 'Cambridge Advanced English'

Das Zertifikat Cambridge Advanced English (CAE) gilt als ein Nachweis über herausragende Englischkenntnisse, die für ein anspruchsvolles akademisches und professionelles Umfeld geeignet sind. Es kann vielfältig als Qualifikationsnachweis verwendet werden, u.a. für Universitäten und Studentenvisaanträge in Großbritannien und Australien.

Das CAE Zertifikat ist im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen verankert und ist auf den Stufen C1und C2 angesiedelt. Es folgt einem weltweit einheitlichen Prüfungsstandard und kann in 113 Ländern erworben werden. Das Zertifikat ist international anerkannt, zudem verfügt es über eine unbegrenzte Gültigkeit.

Am IKG wird alljährlich ein 3-stündiger Vorbereitungskurs durchgeführt, der sich über den folgenden Zeitraum erstreckt:

Beginn: Februar, 2. HJ der Q1

Ende: Dezember/ Ende des 1. HJ der Q2

Die Prüfung gliedert sich in 5 Teile:

  • Part 1: READING AND USE OF ENGLISH
  • Part 2: WRITING
  • Part 3: LISTENING
  • Part 4: SPEAKING

Die Teile 1-3 sind schriftlich und erfolgen im Rahmen eines ca. 4,5-stündigen Examens, gefolgt von einer mündlichen Prüfung mit externen Prüfern.

Prüfungstermin für das CAE Examen: Dezember

Infos über Cambridge Prüfungen

DELF

Auch in diesem Jahr können diejenigen unter euch, die Französisch ab Klasse 6 oder ab Klasse 8 belegt haben, an der DELF-AG und im Januar/Februar 2015 an der Sprachprüfung zum Erwerb des DELF-Diploms teilnehmen. Das Diplom wird vom französischen Staat verliehen, ist lebenslang gültig und macht sich gut in Bewerbungsmappen!

In der AG biete ich die Vorbereitung v.a. auf die unterschiedlichen Aufgabenstel­lungen und auf typische Themen der DELF-Prüfung an; außerdem läuft über mich die Anmeldung zur Prüfung (Stichtag: 11.11.14). Die Prüfungsgebühren betragen einmalig 42 € für A2 und 48 € für B1.

Die Prüfungen finden statt am 28.2.15 (schriftlich) sowie am 20. oder 21.3.15 (mündlich). Man kann jedoch auch an der AG teilnehmen, ohne sich zur Prüfung anzumelden.

Die AG findet ab dem 26.8. dienstags in der 8./9.Stunde in Raum A133 statt. Wer nur in der 8. oder nur in der 9. Std. kann, darf trotzdem teilnehmen! Auch wer erst später zusteigt, ist willkommen!

A bientôt!

delf

Das Diplôme d’Etudes en Langue Française, kurz DELF, ist ein offiziell und international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache.

Zur Vorbereitung auf das DELF scolaire (schulische DELF-Prüfung für Jugendliche) können die Schülerinnen und Schüler des IKG seit nunmehr mehr als 10 Jahren immer im ersten Schulhalbjahr die DELF-AG besuchen. Sie wird schwerpunktmäßig für die Klassen 9 und 10 (EF) eingerichtet, für Prüflinge, die Französisch seit Klasse 6 oder seit Klasse 8 (im Differenzierungskurs) lernen.

Dieses Diplom legen sie in den Niveaustufen A 2 oder B 1 ab, wobei sie sich selbst für das jeweilige Anforderungsniveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GeR) entscheiden - je nach Leistungsstand und Leistungsmotivation.

Das Zertifikat

  • wird vom französischen Staat organisisiert, korrigiert und ausgestellt,
  • ist lebenslang gültig,
  • motiviert und übt für das Fach Französisch und gibt Selbstbewusstsein
  • stellt das im Unterricht erlernte Wissen unter Beweis
  • übt, mit Prüfungssituationen umzugehen und sich auf Prüfungen dieser Art vorzubereiten.
  • wird weltweit von hunderttausenden von Prüflingen erworben
  • ist ein Trumpf in vielen Situationen, wie Studium, Praktikum, Beruf, Austausch

Die Prüfung besteht aus vier Teilen: Die drei schriftlichen Teile finden meist im Februar und im IKG statt, die extern geprüfte „Production de l’oral“ (das Sprechen) meist wenige Wochen später. Immer geht es dabei um realistischen Situationen des alltäglichen Lebens.

 

schriftlich

mündlich

verstehen:

Textverständnis

(la compréhension des écrits)

Hörverständnis

(la compréhension de l’oral)

sich ausdrücken:

Schreiben

(la production écrite)

Sprechen

(la production orale)

 

Alors, bon courage et bienvenue au DELF!


Quelques sites avec des informations:

 

Zertifikat „Business English"

Im Rahmen des Vertiefungskurses English Business der Jahrgansstufe EF kann durch Bestehen einer schriftlichen Prüfung am Ende des 2. Halbjahres ein Zertifikat über Kenntnisse in Business English erworben werden. Dieses international anerkannte Zertifikat „Zusatzqualifikation Business Englisch" wird von der Londoner Industrie und Handelskammer (LCCI) vergeben. Es attestiert die Beherrschung von Business English auf dem Level B2 des Europäischen Referenzrahmens. Dies entspricht dem Sprachniveau der EF/Q1.
Dieses Zertifikat ist vor allem für SchülerInnen geeignet, die sich nach dem Abitur für ein wirtschaftsorientiertes Studium entscheiden. Da sich Kenntnisse in Business English auch in einer Bewerbungsmappe sehr gut machen, ist dieses Zertifikat zudem besonders für SchülerInnen interessant, die sich für einen Ausbildungsplatz bewerben möchten.

 

Inhalt

Im 2. Halbjahr des Kurses geht es um das Erstellen von schriftlichen Mitteilungen, die innerbetrieblich oder kundenorientiert sein können. Es werden sieben verschiedene praxisorientierte Textsorten geübt, von denen drei in der Prüfung vorkommen. Ein formaler Brief ist immer Teil der Prüfung.
Diese Textsorten sind: memo, notice, list, leaflet, report, article, letter.

Ein spezifisches Fachwissen im Bereich Wirtschaft ist nicht nötig. Die Teilnehmer lernen vor allem eine adäquate Geschäftssprache, die sich u.a. durch das entsprechende Layout, einen angemessenen Sprachstil sowie Adressaten- und situationsgerechte Texte auszeichnet.

Vorbereitung

Nachdem sich die Schüler im zweiten Halbjahr des Vertiefungskurses intensiv auf die Prüfung Zertifikat vorbereitet haben, findet die schriftliche Prüfung von 2 ½ Zeitstunden in der Regel in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien statt.

Kosten

Die Gebühr für die Prüfung wird mit einem reduzierten Sonderpreis für Schüler von derzeit 43 Euro/Level2 pro Schüler angeboten. Das Arbeitsbuch kostet derzeit 23,30 Euro.

Die vorherige Teilnahme im 1. Halbjahr wird zwar empfohlen, aber nicht zwingend vorausgesetzt. Bei Kursen mit einer hohen Teilnehmerzahl können neue Kursteilnehmer nur dann „nachrücken", wenn jemand aus dem ersten Halbjahr den Kurs abgewählt hat. Ein „hineinschnuppern" oder eine Teilnahme ohne Prüfungsabsicht sind nicht möglich.

WICHTIG: Da dieser Kurs Teil der Vertiefungskurse der EF ist, können keine SchülerInnen aus anderen Jahrgängen teilnehmen.

weitere Infos zum Zertifikat LCCI-IQ

 

 

Zur Seite "Arbeitsgemeinschaften"

Zertifikat  Cambridge Advanced English

Das Zertifikat Cambridge Advanced English (CAE) gilt als ein Nachweis über herausragende Englischkenntnisse, die für ein anspruchsvolles akademisches und professionelles Umfeld geeignet sind. Es kann vielfältig als Qualifikationsnachweis verwendet werden, u.a. für Universitäten und Studentenvisaanträge in Großbritannien und Australien.

Das CAE Zertifikat ist im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen verankert und ist auf den Stufen C1und C2 angesiedelt. Es folgt einem weltweit einheitlichen Prüfungsstandard und kann in 113 Ländern erworben werden. Das Zertifikat ist international anerkannt, zudem verfügt es über eine unbegrenzte Gültigkeit.

Am IKG wird alljährlich ein 3-stündiger Vorbereitungskurs durchgeführt, der sich über den folgenden Zeitraum erstreckt:

Beginn: Februar, 2. HJ der Q1

Ende: Dezember/ Ende des 1. HJ der Q2

Die Prüfung gliedert sich in 5 Teile:

-       Part 1: READING AND USE OF ENGLISH

-       Part 2: WRITING

-       Part 3: LISTENING

-       Part 4: SPEAKING

Die Teile 1-3 sind schriftlich und erfolgen im Rahmen eines ca. 4,5-stündigen Examens, gefolgt von einer mündlichen Prüfung mit externen Prüfern.

Prüfungstermin für das CAE Examen: Dezember

Infos über Cambridge Prüfungen unter: www.cambridgeenglish.org